Sprache umschalten / Switch language
Whistleblower-System

Bekanntmachung: FMA verhängt Sanktion gegen die Österreichische Staatsdruckerei Holding AG wegen Verstoß gegen das Börsegesetz (BörseG)

Veröffentlichungsdatum: |
Kategorien:

Österreichs Finanzmarktaufsicht FMA teilt mit, dass sie gegen die Österreichische Staatsdruckerei Holding AG als juristische Person wegen einer verspäteten Ad-Hoc Meldung mittels Straferkenntnis (im Wege der beschleunigten Verfahrensbeendigung gemäß § 22 Abs. 2b FMABG ) eine Geldstrafe von € 60.000,- verhängt hat. Das Straferkenntnis ist rechtskräftig.

Nächster News-Eintrag: »