Sprache umschalten / Switch language
Whistleblower-System

Bekanntmachung: FMA verhängt Sanktion gegen Verantwortlichen der WIENWERT AG wegen Verstößen gegen das Kapitalmarktgesetz

Veröffentlichungsdatum: |
Kategorien:

Die Österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA teilt mit, dass gegen Herrn Stefan Gruze als im Tatzeitraum Verantwortlicher der WIENWERT AG ein Straferkenntnis mit einer Geldstrafe von insgesamt € 85.000 wegen mehrfacher Verstöße gegen die Werbevorschriften des Kapitalmarktgesetzes (KMG) erlassen wurde.

Die WIENWERT AG hat in mehreren Werbeeinschaltungen und Werbeauftritten im Internet, in E-Mails sowie in Fernsehen und Radio entgegen § 4 Abs 2 KMG den Hinweis auf den Prospekt unterlassen sowie gemäß § 4 Abs 3 KMG irreführend für die WIENWERT-Unternehmensanleihe 1-2017 geworben. Im KMG ist die Bestrafung der juristischen Person nicht vorgesehen. Das Straferkenntnis ist nicht rechtskräftig.

Nächster News-Eintrag: »