26.05.2024, www.fma.gv.at

Erste Asset Management GmbH

Konzessionen für Erste Asset Management GmbH - Wien

§ 4 Abs. 1 AIFMG

Die Verwaltung von AIF nach dem AIFMG; Die Erste Asset Management GmbH wurde als Alternativer Investmentfonds Manager gemäß § 6 Abs. 1 iVm § 4 Abs. 1 AIFMG konzessioniert und ist zur Verwaltung von Alternativen Investmentfonds gemäß § 3 Abs. 2 Z 31 InvFG 2011 berechtigt. Gemäß Konzessionserweiterungsbescheid vom 16.11.2018 ist die Erste Asset Management GmbH zur Verwaltung von AIF mit der Strategie "Dachfondsstrategie/Dach-Private-Equity-Fonds" befugt. Gemäß Konzessionserweiterungsbescheid vom 11.04.2019 ist die Erste Asset Management GmbH zur Verwaltung von AIF mit der Strategie "Immobilienstrategie/sonstige Immobilienstrategie" befugt. Gemäß Konzessionserweiterungsbescheid vom 28.09.2021 ist die Erste Asset Management GmbH zur Verwaltung von AIF mit der Strategie "Private Equity Strategien/Wagniskapital, Growth Capital, Mezzanine-Kapital, Multi-Strategy-Private-Equity, Sonstige Private-Equity-Strategien" befugt.

§ 4 Abs. 4 Z 2 AIFMG

Nebendienstleistungen:
b) Verwahrung und technische Verwaltung im Zusammenhang mit Anteilen an Organismen für gemeinsame Anlagen;

§ 1 Abs. 1 Z 13 BWG

Die Verwaltung von Kapitalanlagefonds nach dem Investmentfondsgesetz - InvFG 1993, BGBl. Nr. 532/1993 Art. II (Investmentgeschäft).

§ 5 Abs. 2 Z 3 InvFG 2011

Die individuelle Verwaltung von Portfolios - einschließlich der Portfolios von Pensionsfonds - mit einem Ermessensspielraum im Rahmen des Mandats der Anleger, sofern die betreffenden Portfolios eines oder mehrere der im Anhang I Abschnitt C der Richtlinie 2004/39/EG genannten Instrumente enthalten (§ 3 Abs. 2 Z 2 WAG 2007)

§ 5 Abs. 2 Z 4 lit a. InvFG 2011

Anlageberatung in Bezug auf eines oder mehrere der im Anhang I Abschnitt C der Richtlinie 2004/39/EG genannten Instrumente