Aussetzung des Anteilscheingeschäftes ERSTE BOND CHINA | FMA Österreich

Aussetzung des Anteilscheingeschäftes

Veröffentlichungsdatum: |
Kategorien:

Betreffend den „ERSTE BOND CHINA„, einen von der Erste Asset Management GmbH verwalteten Miteigentumsfonds gemäß § 2 Abs. 1 und 2 InvFG 2011, wird das Anteilscheingeschäft am 05.05.2020 und 06.05.2020 iSd § 56 InvFG 2011 infolge von Börsefeiertagen ausgesetzt.

Vorheriger News-Eintrag: «