Sprache umschalten / Switch language
Whistleblower-System

Lage der österr. Versicherungswirtschaft

Springe zu: Fußzeile

Beginnend mit 2015 publiziert die FMA den Bericht über die Lage der österreichischen Versicherungswirtschaft.

Der Fokus des ersten Berichts lag auf der Auseinandersetzung mit den allgemeinen Auswirkungen von Solvency II, das am 1. Jänner 2016 in vollem Umfang in Kraft getreten ist. Angesichts des aktuellen ökonomischen Umfelds sind bei der Erstellung dieses Berichtes folgende Fragestellungen im Vordergrund gestanden:

  • Wird das neue Aufsichtsregime ein bestimmtes Geschäftsmodell fördern?
  • Wirkt sich Solvency II auf Zins- und Anleihemärkte aus?
  • Wird der risikobasierte Ansatz von Solvency II insgesamt zu einer Steigerung des Kapitalbedarfs in der Branche führen?
  • Wird sich durch Solvency II das Produktangebot verändern?
  • Inwiefern wird das risikobasierte Regime überhaupt zur Finanzstabilität beitragen können?

Weitere Informationen