FMA Aufsichtskonferenz 2020 | FMA Österreich

FMA Aufsichtskonferenz 2020

Springe zu: Fußzeile

Am 1. Oktober 2020 fand die FMA-Aufsichtskonferenz unter dem Titel „Der Finanzmarkt zwischen COVID-19 und Klimarisiken – Unterschiedliche Herausforderungen, gemeinsame Lösungen?“  erstmals in einem virtuellen Format statt.

Thematisch richtete sich der Fokus der Veranstaltung auf die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf den Finanzmarkt, auf die daraus entstehenden Risiken und Herausforderungen sowie auf die besondere Rolle der Finanzintermediäre bei der Bewältigung der Krise. Gleichzeitig wurde der Blick in die Zukunft gewagt und dabei der Frage nachgegangen, wie sich in diesem Kontext die Themen Nachhaltigkeit bzw. Green-Finance künftig entwickeln.

Programm

11:30 – 11:35: Eröffnung

Rosa Lyon, Moderatorin

11:35-11:55: VIDEO Interview

Helmut Ettl und Eduard Müller, FMA-Vorstand

11:55-12:05: VIDEO Keynote: COVID-Krise und die Auswirkungen auf den Finanzmarkt

José Manuel Campa, Vorsitzender der EBA

12:05-12:55: VIDEO Diskussionspanel – Die Rolle des Finanzmarkts nach COVID

Bernd Spalt, Vorstandsvorsitzender Erste Group
Bank AG

Thomas Wieser, Non-Resident Fellow Bruegel

Dalia Marin, Professorin TUM School of Management

Helmut Ettl, Vorstandsdirektor FMA

Nachhaltigkeit und Green Finance – ein Weg
aus der Krise?

12:55-13:05: VIDEO Eröffnungsimpuls

Leonore Gewessler, Bundesministerin für
Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität,
Innovation und Technologie

Video Statement

13:05-13:55: VIDEO Diskussionspanel

Andreas Brandstetter, Vorstandsvorsitzender
UNIQA Insurance Group AG

Michaela Attermeyer, Mitglied des Vorstandes
VBV Vorsorgekasse AG

Sigrid Stagl, Professorin WU Wien

Eduard Müller, Vorstandsdirektor FMA

13:55-14:00: VIDEO Schlussworte

Eduard Müller, FMA-Vorstand