Short Position | FMA Österreich

Short Position

Spekulativer Verkauf von Wertpapieren, Waren, Devisen, Optionen oder anderen börsenhandelbaren Finanzprodukten. Die Papiere werden verkauft, obwohl sie sich noch nicht im Besitz des Verkäufers befinden. Der Leerverkauf erfolgt in der Absicht diese Papiere zu einem späteren Zeitpunkt preiswerter erwerben zu können. An der Differenz zwischen höherem Verkaufs- und geringerem Rückkaufswert des Leerverkaufs (Differenzgeschäft) verdient der Verkäufer. Aus einem Leerverkauf entsteht eine so genannte Short-Position.