Sprache umschalten / Switch language
Whistleblower-System

FMA-Bericht zum 4.Quartal der österreichischen Pensionskassen: Zahl der Anwartschafts- und Leistungsberechtigten steigt (+0,8%), verwaltetes Vermögen sinkt (-3,7%).

Veröffentlichungsdatum: |
Kategorien:

Das von den österreichischen Pensionskassen verwaltete Vermögen betrug zum Jahresultimo 2018 € 21,4 Mrd. und ist damit im 4.Quartal 2018 um € 813 Mio. oder -3,7% gesunken. Die Zahl der Anwartschafts- und Leistungsberechtigten (AWBL) legte im gleichen Zeitraum um 0,8% auf fast 948.000 zu. Rund 11% der AWBL, in etwa 104.000 Personen, beziehen bereits eine Pensionsleistung aus dieser Form der betrieblichen Altersvorsorge. Die Oesterreichische Kontrollbank hat im Auftrag der Pensionskassen errechnet, dass deren durchschnittliches Veranlagungsergebnis im Jahr 2018 -5,2% betrug; davon im 4.Quartal -4,2%. Dies geht aus dem heute veröffentlichten Bericht der Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA zur Geschäftsentwicklung der österreichischen Pensionskassen im 4. Quartal 2018 hervor.

Das Vermögen der Pensionskassen ist zu 41,63% in Schuldverschreibungen, zu 25,42% in Aktien, zu 17,38% in Guthaben bei Kreditinstitute, zu 6,00 % in Immobilien, zu 1,06% in Darlehen und Kredite sowie zu 8,51% in sonstigen Vermögenswerten veranlagt. Die Pensionskassen halten ihre Vermögenswerte zu 95,88% indirekt über Investmentfonds. Zudem werden rund 21,75% der Veranlagungen – nach Absicherungsgeschäften –  in ausländischer Währung gehalten. Mehr als 99% des Gesamtvermögens wird von den Pensionskassen zu Marktpreisen bewertet, wodurch sich Wertveränderungen unmittelbar im Ergebnis auswirken.

Die von der Oesterreichischen Kontrollbank im Auftrag der Pensionskassen errechnete durchschnittliche Veranlagungsperformance betrug nach +6,1% 2017 im Vorjahr -5,2%. Im Schnitt der vergangenen drei Jahre ergibt das einen Veranlagungserfolg von +1,6%; auf 5 Jahre gerechnet einen von +3,0%, auf 10 Jahre einen von +4,0%.

 

Rückfragehinweis für Journalisten:

Klaus Grubelnik (FMA-Mediensprecher)

+43/(0)1/24959-6006

+43/(0)676/88249516

Vorheriger News-Eintrag: «
Nächster News-Eintrag: »