Sprache umschalten / Switch language
Whistleblower-System

Häufig gestellte Fragen

Filter

Mit dem folgenden Formular können Sie die häufig gestellten Fragen nach Kategorie filtern.

Was ist ein Nachrangdarlehen?

Eine Geldanlage in Form eines Nachrangdarlehens ist durch ein besonders hohes Risiko gekennzeichnet. Der Geldgeber akzeptiert dabei, dass er im Falle der Insolvenz des Darlehensnehmers sein Geld erst dann zurückbekommt, wenn davor alle anderen Gläubiger ihr Geld erhalten haben („Nachrangklausel“). Es besteht dabei ein besonders hohes Risiko, dass für die Nachranggläubiger dann kein Geld mehr zur Verfügung steht.

Was sind sogenannte „Clone Firms“?

Ein Unternehmen hat mich unaufgefordert kontaktiert und gibt an, zum Geschäftsbetrieb zugelassen zu sein. Ist dieses Unternehmen seriös? („Clone Firms“)

Beaufsichtigt die FMA den Handel mit Edelmetallen?

Für wen ist das Basiskonto gedacht?

Wie viel darf das Basiskonto kosten?

Welche Ausweispflichten gelten für das Basiskonto?

Kann man das Basiskonto überziehen?

Nein, eine Überziehung des Basiskontos ist nicht möglich.

Wie lange kann es dauern, bis das Basiskonto eröffnet ist?

Welche Informationen muss die Bank bereitstellen?

Browse result pages

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 7