Sprache umschalten / Switch language

Ligget Krier

Veröffentlichungsdatum: |
Kategorien:

Die Österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) kann ua gemäß § 4 Abs 7 BWG und § 92 Abs. 11 WAG 2018 die Öffentlichkeit informieren, dass eine namentlich genannte natürliche oder juristische Person zur Vornahme bestimmter Bankgeschäfte (§ 1 Abs 1 BWG) bzw Wertpapierdienstleistungsgeschäfte (§ 3 Abs. 2 Z 1 bis 4 WAG 2018) nicht berechtigt ist, sofern diese Person dazu Anlass gegeben hat und eine Information der Öffentlichkeit erforderlich und im Hinblick auf mögliche Nachteile des Betroffenen verhältnismäßig ist.

Mit Bekanntmachung im Amtsblatt zur Wiener Zeitung vom 23.01.2019 teilt die FMA daher mit, dass

Ligget Krier

Web: http://ligget-krier.com/

E-Mail: backoffice@ligget-krier.com

Luxembourg Office:

204 Route de Luxembourg

L- 7241 Bereldange

und

26-28 Rue Edward Steichen

L- 2540 Luxembourg City

Luxemburg

Email: info.lux@ligget-krier.com

Telefon: +35 220 301 400

Fax: +35 227 864 192

London Office

Kemp House

152 – 160 City Road

London, EC1V 2NX

Email: info.gb@ligget-krier.com

Telefon: +44 20 808 943 66

Fax: +44 20 808 943 69

nicht berechtigt ist, konzessionspflichtige Bankgeschäfte oder Wertpapierdienstleistungen in Österreich zu erbringen. Es ist dem Anbieter daher der gewerbliche Handel auf eigene oder fremde Rechnung mit Wertpapieren (Effektengeschäft) (§ 1 Abs 1 Z 7 lit e) BWG) sowie die gewerbliche Anlageberatung in Bezug auf Finanzinstrumente (§ 3 Abs. 2 Z 1 WAG 2018) nicht gestattet.

Vorheriger News-Eintrag: «
Nächster News-Eintrag: »